Vision becomes reality
Wolken Wolken Wolken

Matterhorn Alpine Crossing

DAS GENERATIONENPROJEKT

Eine lange gehegte Vision wird Realität: Die durchgehende, ganzjährige Verbindung zwischen Zermatt und dem italienischen Wintersportort Cervinia durch das Matterhorn Alpine Crossing.  Als letztes Puzzlestück ermöglicht der «Matterhorn Glacier Ride ll» ab Herbst 2022 die höchste durchgehende Alpenüberquerung per Seilbahn. Die moderne 3S Bahn verbindet die Bergstation Klein Matterhorn mit der Station Testa Grigia in Italien. Nach der Eröffnung des «Matterhorn Glacier Ride l» im Herbst 2018 folgt mit dem «Matterhorn Glacier Ride ll» der seit mehr als 80 Jahren angestrebte, lückenlose Zusammenschluss der beiden Destinationen.

Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen des spannenden Bauprojekts!