Bergrestaurants

Al Bosco, (Zermatt)

Heute geschlossen

Hans-Jörg und Claudia Walther
3920 Zermatt

Das elegante Restaurant mit grosser Sonnenterrasse.
«Italianità unter dem Matterhorn».

Fast surreal steht das Matterhorn auf der gegenüberliegenden Talseite. Sowohl auf der Sonnenterasse als auch im gemütlichen Inneren des Restaurants geniessen Sie hier die einzigartige Aussicht auf das Wahrzeichen der Schweizer Berge und das Zermatter Panorama. Direkt neben der Skipiste Riffelberg – Schweigmatten gelegen, ist das Al Bosco im Winter der perfekte Ort um mit einer heissen Schokolade zwischen den Abfahrten Kraft zu tanken oder eine Mittagspause einzulegen. Im Sommer lädt die Sonnenterasse Wanderer und Sonnenanbeter zum Entspannen ein. Beim Dinner am Abend betritt zudem das Spiel von Licht und Wetter diese spektakuläre Bühne der Natur.

Einige Bergrestaurants besucht man wegen der Aussicht, andere wegen des Essens. Das Al Bosco erfüllt beide Wünsche. Mit seiner ausgeprägten „Italianità unter dem Matterhorn“ widmet sich das Al Bosco der Küche des italienischen und Schweizer Alpenraums. Hier zaubert Küchenchef Luigi Lafranco und sein Team wahre Gaumenfreuden auf den Teller. Zur Auswahl stehen unkomplizierte italienische Klassiker wie Pasta und Risotto, Tageshauptgänge und diverse à-la-carte-Gerichte „dans la cocotte“ und Highlights wie die legendäre Matterhorn Pizza und die Riffelalp „Gamelle“, eine herzhafte Suppe mit Spinat, Kartoffeln, Lauch, Pasta und Käse.

Im Sommer grüsst unser Walliserkeller (nur im Winter geöffnet) und lässt mit verschiedenen Fondue- und Raclette-Variationen die Herzen von Liebhabern Schweizer Käse-Spezialitäten höher schlagen.