Der Familientreffpunkt auf der Sunnegga

Wolli-Park in Zermatt

Wolken Wolken Wolken

Ganz gleich, zu welcher Jahreszeit: Ein Platz an der Sonne ist Ihnen im Wolli-Park sicher! Der sonnenverwöhnte Erlebnispark auf Sunnegga ist der Anziehungspunkt für Familien. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Zum einen sind Kinder jeden Alters dort stets gut unterhalten – ob im Winter beim Skifahren oder im Sommer beim Spielen. Zum anderen finden Eltern auf dem sonnigen Peak Entspannung. Die reine Bergluft, der idyllische Leisee und das sagenhafte Alpenpanorama tragen ihr Übriges dazu bei.

Leckere Mahlzeiten werden im Restaurant Sunnegga an der Bergstation serviert. Die Bahnfahrt auf den 2‘288 Meter hohen Gipfel von der Talstation Sunnegga-Rothorn in Zermatt aus ist denkbar unkompliziert. Und dann wären da noch die zahlreichen Erlebnisse und Angebote, die den Besuch im Wolli-Park so schmackhaft machen …
 

"familien willkommen!"

Das sagt das Gütesiegel des Schweizer Tourismusverbands, mit dem die Destination Zermatt-Matterhorn ausgezeichnet ist. Ein Beweis dafür, dass die Bedürfnisse von Kindern und Eltern – auch bei den Zermatt Bergbahnen – ganz oben stehen.

Aufgepasst! Einmal im Leben Gondelbahnchef sein? Wenigstens für eine Fahrt? Na gut. Im Matterhorn glacier paradise sind Kinderträume leicht erfüllt. Am Ende darf mit Stolz ein Diplom mit nach Hause genommen werden. Für Kinder zwischen sechs und 16 Jahren.
 

Woll Card: die VIP-Card für Kinder

Alle Kinder unter neun Jahren erhalten in der Region Zermatt-Matterhorn die Wolli-Card. Damit haben die Kleinen freie Fahrt mit allen Bergbahnen und übernachten kostenlos in zahlreichen Hotels und Ferienwohnungen. Ausserdem sind sie von der Kurtaxe befreit und werden zu allen Wolli-Events eingeladen. Und erhalten zahlreiche Vorteile mehr. Gültig ein Jahr lang, von Anfang November bis Ende Oktober.

Details

die Junior- & Kinder-Mitfahrkarte (gültig auf Einzelfahrten)

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 15. Lebensjahr, die mit einer Begleitperson in Zermatts Bergwelt unterwegs sind, benützen alle Anlagen der Zermatt Bergbahnen kostenlos (Skipässe ausgenommen). Der Junior- und Kindermitfahr-Karte sei Dank!

Gut, dass der Wolli-Park auf Sunnegga zu jeder Jahreszeit geöffnet ist. So müssen Sie nicht warten, um Wolli mit Ihrer Familie in Zermatt zu besuchen. Jetzt Ihre Reise ins Matterhorn paradise buchen!

Wolli Park auf Sunnegga

Wolli-Anfängerpark im Winter

Kindgerechte Pisten sind das A und O, wenn es um entspannte Familienskitage geht. Im Wolli-Anfängerpark übt es sich ausgezeichnet, und zwar für Kinder jeden Alters. Der Park punktet durch seine windgeschützte und sonnige Lage ebenso wie durch die einzigartigen Übungseinrichtungen: Fünf Zauberteppiche und diverse Spielgeräte vermitteln die Freude am Skifahren mit Leichtigkeit. Der Park ist leicht zu erreichen mit dem selbstbedienbaren Leisee-Shuttle ab Sunnegga. 
 

Mit dem Beginner Skipass das Skifahren lernen

Der Beginner Skipass der Zermatt Bergbahnen ist das perfekte Ticket wenn Sie das Skifahren im Skigebiet von Zermatt erlernen möchten. Neben dem Wolli-Anfängerpark bietet Ihnen der Beginner Skipass nämlich auch Zugang zum gesamten Anfängergebiet Sunnegga - Blauherd mit seinen blauen Pisten. 

Im Beginner Skipass inbegriffen sind folgende Anlagen:

  • Wolli-Anfängerpark
  • Standseilbahn Sunnegga
  • Kombibahn Sunnegga - Blauherd
  • Leisee Shuttle
  • Sesselbahn Eisfluh 
  • Sesselbahn Findeln


Teenies aufgepasst! Jugendliche bis 16 Jahre erhalten 50 Prozent Ermässigung auf ihr Bergbahnticket und fahren jeden Samstag gratis Ski.

Wolli-Erlebnispark im Sommer

Schon die kurze Fahrt von der Bergstation zum Wolli-Erlebnispark mit dem selbstbedienbaren Leisee-Shuttle ist ein kleines Erlebnis für sich. Und da ist noch gar nicht die Rede von all dem, was Familien bei der Ankunft erwartet. Das Wichtigste: die Spielgeräte. Klassiker wie Rutschen, Klettergerüste und Schaukeln dürfen neben anderen Stationen auf keinen Fall fehlen.

Ein Highlight ist definitiv das Holzfloss, mit dem man sich an einem Drahtseil über den Leisee ziehen kann. Am See gibt's übrigens auch einen Badestrand. Wer Hunger bekommt, der schnappt sich entweder einen der Grillplätze oder setzt sich in den Schatten des Pavillons zum Picknicken. Auch die gut ausgestatteten Feuerstellen mit Sitzgelegenheiten laden zum Grillen in der Natur ein.

… und dann wäre da natürlich noch Wolli, das flauschige Maskottchen, das auf der Sunnegga zu Hause ist.
 

Themenwanderwege auf der Sunnegga

Der Besuch des Wolli-Parks Zermatt lässt sich wunderbar mit einer gemütlichen Themenwanderung verbinden. Gleich zwei familienfreundliche Wanderwege führen von Sunnegga nach Blauherd. Zu sehen gibt es putzige Alpenmurmeltiere, scheue Gämsen und seltene Pflanzenarten.