Wie die höchste 3S Bahn der Welt entstand

Im Infocube alles über das grösste Bauprojekt in zermatt erfahren

Wolken Wolken Wolken

Langeweile? Schlechtes Wetter? Oder einfach Lust, mehr über das Mammutprojekt „Matterhorn glacier ride“ zu erfahren? Dann steht Ihrem Besuch im InfoCube auf Trockener Steg (2‘939 m ü.M.) nichts im Wege! Das Erlebniszentrum mit Matterhorn-Blick ist 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet.

3S Bahn – das Projekt 

Von Sommer 2016 bis 2018 wurde an ihr gebaut und rechtzeitig zur Wintersaison 2018/19 eröffnet. Die Rede ist von der neuen 3S Bahn, der neuen Höchstleistungsbahn auf das Klein Matterhorn. Die höchste 3S Bahn der Welt befördert pro Stunde 2‘000 Menschen von Trockener Steg ins Matterhorn glacier paradise.

Mit 25 Kabinen zu je 28 Sitzplätzen – in neun Minuten Fahrzeit – über 900 Höhenmeter – mit einer Geschwindigkeit von 7,5 Metern pro Sekunde. Schneller und komfortabler als je zuvor. Schlicht rekordverdächtig!
 

Mehr Infos

Hightech-Erlebnis im InfoCube

Im InfoCube lernen Sie das faszinierende Bahnprojekt so nah kennen, als wären Sie mittendrin. Modernste technische Hilfsmittel wie Touchscreens, VR-Brillen, interaktive und multimediale Stationen machen den Besuch zum Hightech-Erlebnis.

Von der Geschichte der Erschliessung des Klein Matterhorns reisen Sie bis in die Zukunft: Im begehbaren Grundriss bekommen Sie einen lebendigen Eindruck von der Dimension des Grossprojekts. Alle bautechnischen Herausforderungen inklusive.

Details:

  • ganzjährig geöffnet
  • Eintritt frei
  • Sprachen: Deutsch und Englisch
  • Besuchsdauer: 30 bis 60 Minuten
  • für Rollstuhlfahrer zugänglich
  • Anreise: mit dem Matterhorn-Express ab Zermatt in circa 30 Minuten