DU BRAUCHST HILFE?

Fragen & Antworten

In der Kategorie

Online Tickets

Online Tickets können bis wenige Minuten vor der Erstbenützung gekauft werden. Einzige Ausnahme ist der KeyCard Neukauf mit Postversand: Dieser ist nur bis fünf Tage vor Gültigkeitsbeginn des Tickets möglich.

Ja. Wir bieten eine Auswahl von folgenden Flex Pässen:

  • 2 in 4 Tage
  • 3 in 5 Tage
  • 4 in 6 Tage
  • 5 in 7 Tage
  • 5 in Saison
  • 6 in 8 Tage


Der Flex Pass darf nicht mitgenommen werden, wenn ein Ausflug als Fussgänger mit einer Einzelfahrkarte gemacht wird. Ansonsten wird der Skitag trotzdem abgebucht.

Den 6 Tages Skipass kann entweder mit dem vorgehenden Nachmittag (½ & 6) oder mit dem nachfolgenden Vormittag (6 & ½) kombiniert werden. Zusätzlich gibt es sogar die Möglichkeit, den vorgehenden Nachmittag und den nachfolgenden Vormittag dazu zu lösen (½ & 6 & ½).

Aus technischen Gründen ist es nicht möglich zu kalkulieren, ob ein oder mehrere Samstage in die Gültigkeit eines Skipasses von 8 oder mehr Tage fallen.  Sowohl im Webshop als auch an den Verkaufsstellen kann kein Pass zum Tarif «Kind mit Samstag gratis» für mehr als 7 Tage gelöst werden. 

Für die Buchung eines Saison- oder Jahrespasses benötigen wir, neben dem Namen, Vornamen und Geburtsdatum zusätzlich ein Foto. Einfach Bild hochladen, die Angaben ausfüllen und fertig. Da bei diesen Pässen eine Ausweiskontrolle durchgeführt werden muss, können diese Pässe ausschliesslich an einer unserer Verkaufsstellen abgeholt werdem. Saisonpass Winter: Wer früher bucht, profitiert vom besten Preis!

Das ist ein Faltprospekt mit Gutscheinen, welcher nach Buchung eines Saison- oder Jahrespasses bei Abholung des Passes an der Verkaufsstelle abgegeben wird. Mehr Informationen zu den Coupons gibt es hier.

Kinder bis neun Jahre erhalten in Zermatt – Matterhorn eine Wolli Card, die jeweils für ein Jahr ab 1. November bis Ende Oktober gültig ist. Mit der Wolli Card haben die Kinder freie Fahrt mit allen Bergbahnen, übernachten kostenlos in zahlreichen Hotels und Ferienwohnungen, bezahlen keine Kurtaxen und profitieren von weiteren attraktiven Angeboten. Die WolliCard kann hier online gebucht werden 

Nein. Die Ticketpreise sind grundsätzlich die gleichen. In der Matterhorn App steht lediglich ein kleineres Ticketsortiment zur Verfügung. In der Matterhorn App können auch Skipässe auf den Swisspass der SBB aufgeladen werden. Die Matterhorn App steht im App Store oder Google Play Store kostenlos zum Download bereit.

Alle Skidata Karten können mit der Datenträgernummer (Rückseite, unten rechts) im Webshop direkt aufgeladen werden. Bei KeyCards aus Zermatt gibt es einfachheitshalber sogar die Short number (Rückseite, unten links) zum Eintippen. In der Matterhorn App können alle Tickets auf die Swisspass Karte aufgeladen werden*.

Achtung: Axess Karten können nicht geladen werden! 

*Ermässigte Tickets können auch im Webshop auf den SwissPass aufgeladen werden, sofern ein gültiges HTA/GA vorhanden ist. 

Mit dem HTA/GA der SBB erhältst du 50% auf folgende Tickets:

  • Einfach- & Retourfahrten zu allen Stationen in der Schweiz (bis und mit Testa Grigia)
  • Peak2Peak Ticket, Gornergrat Rundfahrt Ticket
  • Kombitickets
  • Bikepässe 


Auf den Peak Pass gilt mit dem HTA/GA eine Ermässigung von 25%. 

Die ermässigten Tickets können nur dann online gekauft werden, wenn auf dem SwissPass ein gültiges HTA/GA ist. Die Fahrkarten werden direkt auf die Karte aufgeladen. Der SwissPass muss als physische Karte mitgetragen werden (mobile SwissPass nicht möglich). Ansonsten sind ermässigte Tickets gegen Vorweisen der entsprechenden Ermässigungskarte an unseren Verkaufsstellen erhältlich.  

Am einfachsten werden Online Tickets auf eine bestehende Karte aufgeladen. Die Aktivierung ist bereits nach wenigen Minuten (max. 30 Minuten) gültig. Bei einem KeyCard Neukauf per Postversand wird das Ticket innerhalb von Europa an die angegebene Lieferadresse verschickt. Ab fünf Tagen und weniger vor Gültigkeitsbeginn des Tickets ist nur mehr eine Abholung vor Ort möglich. 
Bei der Pick-up Funktion (Abholung vor Ort) können Tickets entweder bequem an einem der zwölf Ticketautomaten bezogen oder an einer unserer Verkaufsstellen abgeholt werden. Wenn ein neuer Datenträger (KeyCard) gekauft wird, fällt an der Verkaufsstelle ein Depot von CHF 5.00 pro Ticket an. Dieses Depot wird bei der Rückgabe des Tickets an einer unserer Verkaufsstellen in Zermatt zurückbezahlt.

In der Kategorie

Erlebnisse

Bei Erlebnissen empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Die Verfügbarkeit kann im Falle einer kurzfristigen Buchung nicht garantiert werden.

Je nach Erlebnis gibt es unterschiedliche Ermässigungen. Diese Informationen sind bei jedem Erlebnis unter "Preise" ersichtlich. Meistens gibt es jedoch eine Ermässigung für Kinder unter 16 Jahre, sowie für Inhaber eines Halbtax/GA*.

*Der ermässigte Preis - falls verfügbar - gilt ebenfalls für Inhaber eines Swiss Travel Pass oder eines Peak Pass. 

Nach dem Kauf eines Erlebnisses wird eine verbindliche Buchungsbestätigung versandt. Mit dieser Bestätigung bzw. dem darin enthaltenen Buchungscode (Voucher) kann die Leistung direkt an der Verkaufsstelle eingelöst werden.

Der bereits bezahlte Betrag wird automatisch über das beim Kauf benutzte Zahlungsmittel wieder gutgeschrieben.

In der Kategorie

Souvenirs

Die Lieferung von Merchandise Produkten erfolgt über die Schweizerische Post AG. Die Versandkosten fallen zu Lasten des Käufers an und werden je nach Gewicht und Land berechnet. Die Preise sind in unseren Buchungsbedingungen aufgeführt.

Die durchschnittliche Versanddauer innerhalb der Schweiz beträgt 2-3 Werktage. Innerhalb Europa 3-5 Werktage und ausserhalb Europas 5-10 Werktage. Die Bearbeitung und der Versand der Bestellungen erfolgt Werktags von Montag bis Freitag.

Unbeschädigte, originalverpackte Ware kann innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an die ZBAG per Post zurückgeschickt werden. Dazu muss ein Retouren Formular ausgefüllt und der Rücksendung beigelegt werden. Liefer- und Zahlungskosten werden generell nicht erstattet.

Folgende Souvenirs sind aus hygienischen Gründen von Umtausch/Rückgabe ausgeschlossen: 

  • Alle Community Masken
  • Bandanas (mit und ohne Fleece)


Zermatt Bergbahnen AG
Online Shop
Postfach 378
CH-3920 Zermatt

In der Kategorie

Dynamic Pricing

Im Moment gilt das dynamic Pricing ausschliesslich auf Skipässe. Bei anderen Tickets wie Peak Pässen, Bikepässen oder Einzelfahrten gelten saisonale Tarife.

Als Basispreis werden verschiedene Saisonzeiten mit «Ab-Preisen» definiert. Eine Preisänderung ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Je nach Nachfrage, Anzahl Buchungen und Wetterprognose kann der Preis ansteigen. Generell gilt, wer früh bucht, profitiert garantiert vom besten Preis. 

Generell gilt, wer früh bucht, profitiert garantiert vom besten Preis. Im Normalfall finden Vorausbuchungen im Webshop statt, die Skipässe können aber selbstverständlich auch an unseren Verkaufsstellen vor Ort früh gekauft werden. Online und an den Verkaufsstellen gelten dieselben Preise. 

Wir empfehlen mit unserem online Preiskalkulator zu arbeiten. Nach Eingabe der gewünschten Daten und Personenkategorien, wird der aktuell geltende Preis angezeigt, wenn die Buchung direkt/in diesem Moment durchgeführt wird. Der Preis kann aber noch steigen, wenn mit dem Kauf der Tickets abgewartet wird.

Ja, im Webshop und an den Verkaufsstellen gelten dieselben Preise. Um vom besten Preis zu profitieren, solltest du aber auch an der Verkaufsstelle dein Ticket so früh wie möglich kaufen. 

In der Kategorie

Gutscheine

Online gibt es eine Auswahl zwischen einem individualisierbaren Gutschein, einer hochwertigen Gutscheinkarte oder einem Erlebnisgutschein. An unseren Verkaufsstellen verkaufen wir Gutscheinkarten im Wert von CHF 25, CHF 50 und CHF 100. Unabhängig davon, welcher Gutschein gekauft wird, kann er für alle Leistungen der Zermatt Bergbahnen AG eingelöst werden. Das heisst, z.B. ein First Track Gutschein kann auch für einen Skipass eingelöst werden.

Die Gutscheine können an allen Verkaufsstellen der Zermatt Bergbahnen AG (inklusive Kioske Blauherd und Furi), im Restaurant Matterhorn Glacier Paradise, online auf www.matterhornparadise.ch, in der Matterhorn App, an der Verkaufsstelle der Gornergrat Bahn sowie am Schalter von Zermatt Tourismus eingelöst werden.

Da die Gutscheine einen Geldwert haben, gibt es kein Ablaufdatum. 

Auf der Gutschein-Seite gibt es den Punkt «Geschenkkarte» in der Gutschein Navigation. Im Eingabefeld kann der Code (unterhalb Barcode) eingegeben und den Restwert des Gutscheins abgefragt werden. 

Nein, Gutscheine sind nicht personengebunden und können somit an Dritte weitergegeben werden. 

In der Kategorie

Webshop allgemein

Tickets können direkt auf bestehende KeyCards geladen (Zermatt oder ein anderes Skigebiet mit Skidata-System) werden. Mit der aufgeladenen Karte ist es möglich ohne Anstehen direkt durchs Drehkreuz zu passieren. Zudem erhalten Frühbucher den besten Preis auf Tickets.

Nein. Wir empfehlen aber eine Registrierung, da die erfassten Daten dann beim nächsten Besuch im Webshop bereits hinterlegt sind und nicht mehr eingegeben werden müssen. 

Wir akzeptieren in unserem Webshop folgende Zahlungsmittel:

  • Kreditkarte (Visa, Mastercard, AMEX)
  • PostFinance Karte
  • TWINT
  • SwissPass (Kauf auf Rechnung aktivieren)
  • Paypal
  • Apple Pay
  • Google Pay

Im Checkout können die Gutscheine der Zermatt Bergbahnen AG, sowie auch die Destinationsgutscheine (Mehr Matterhorn) eingelöst werden.

Ja. Hier bieten wir sogar mehrere Möglichkeiten an. Wir bieten edle Geschenkgutscheinkarte mit variablem Wert, Erlebnisgutscheine nach Wahl oder einen individualisierbaren Wertgutschein zum selber Ausdrucken. Hier gehts zum Gutschein Shop.

Ja. Dafür braucht es lediglich den Namen, Vornamen und das Geburtsdatum der anderen Person.

Nein. Diese Leistungen sind personengebunden und nicht übertragbar. Bei einer allfälligen Kontrolle muss ein persönlicher Ausweis vorgewiesen werden. 

Die Cashback-Garantie sorgt dafür, dass der KUNDE die Kosten für seine online gebuchten Leistungen zurückerstattet bekommt, wenn dieser die Reise nicht antreten kann. Die Cashback-Garantie kostet CHF 10.00 pro Buchung und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Wenn ein Profil auf www.matterhornparadise.ch besteht, kann der KUNDE seine Buchung bis 48h vor Gültigkeitsbeginn/Anreisedatum selber stornieren oder per Mail an info@matterhornparadise.ch eine Anfrage an die ZBAG auslösen. 
  • Wenn kein Profil besteht, kann die ZBAG auf Anfrage per Mail an info@matterhornparadise.ch die Buchung bis 48h vor Gültigkeitsbeginn/Anreisedatum stornieren. 
  • Bei Buchungen mit der Option "Versand" ist eine Stornierung nur dann möglich, wenn die Tickets noch nicht verschickt wurden oder sobald sie an die Zermatt Bergbahnen AG retourniert werden. Versandkosten werden nur rückerstattet, wenn der Versand der Produkte/Leistungen noch nicht stattgefunden hat. 


Bei Saisonpässen gilt die Cashback-Garantie so lange, wie der Pass unbenutzt bleibt, unabhängig vom Gültigkeitsbeginn des Passes.

Eine Rückerstattung der Cashback-Garantie ist in jedem Fall ausgeschlossen. 

Nach erfolgtem Abschluss des Buchungsprozesses verschicken wir umgehend eine verbindliche Buchungsbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse. Sollte keine Mail eintreffen, empfehlen wir eine Prüfung der nachfolgenden Punkte oder direkt eine E-Mail an uns zu schicken:

  • Wurde die korrekte Mailadresse angegeben? Wenn nicht, können wir diese ganz einfach anpassen und die Bestätigung erneut verschicken
  • Befindet sich die Mail eventuell im Spam-Ordner?

Sobald der Kaufprozess erfolgreich abgeschlossen wurde, ist dieser verbindlich. Es gelten die AGB der Zermatt Bergbahnen AG.

Du hast noch

offene Fragen?

Du hast eine Frage, die wir hier nicht beantwortet haben? Dann melde dich doch bei uns!