Zermatt Unplugged


Teilen:

Kleiner, noch persönlicher und wie gewohnt unplugged: Mit den Summer Weekends startet Zermatt
Unplugged eine neue, eigenständige Konzertreihe. Vom 15.–18. und 22.–25. Juli 2021 performen nationale und
internationale Acts in besonderen Locations im Dorf und am Berg. Morgen Donnerstag, 10. Juni, startet der
Ticketverkauf.

Mighty Oaks, Milow, Anna Rossinelli, Oscar Anton, Morcheeba, Lo & Leduc: Das Line-up der Zermatt Unplugged Summer Weekends ist eine inspirierende Melange aus national und international erfolgreichen KünstlerInnen. Die BesucherInnen können sich auf Musik voll beschwingter Freude und Zuversicht, positive Vibes und leichtfüssige Gitarrenklänge freuen, ebenso wie auf sehnsüchtige Songs und ermutigende Kraft-Geschichten von MusikerInnen aus der endlich überwundenen Zwangspause.

Die Mountain Academy
Zum ersten Mal bietet Zermatt Unplugged insgesamt sechs Schweizer Nachwuchs-Singer-Songwritern ein exklusives, kreatives und interaktives Academy Programm an. Vier Tage lang wird intensiv und interdisziplinär gearbeitet, kreiert und musiziert – mit Unterstützung erfahrener Coaches und Experten. An den Summer Weekends bekommen die Teilnehmenden dann ihr eigenes Spotlight auf einer Bühne.

Progamm

Event Veranstalter

Verein Zermatt Unplugged