Mit Auto, Flugzeug & Bahn ins Matterhorn paradise

Anreise nach Zermatt

Wolken Wolken Wolken

Die Ferienvorfreude im Gepäck, so machen sich Tag für Tag Gäste aus aller Welt auf ins Mattertal, um Zermatt und das Matterhorn zu besuchen. Da Zermatt autofrei ist, stellen Sie Ihr Auto einfach in einem der Parkhäuser in Täsch ab. Von dort sind Sie nur eine 12-minütige Bahnfahrt von Zermatt entfernt. Oder Sie nehmen sich ganz bequem ein Taxi.

Auch von den internationalen Flughäfen Zürich-Kloten und Genf-Cointrin bringt Sie die Bahn in wenigen Stunden an Ihr Reiseziel. Nach dem Umstieg in Visp dürfen Sie die letzten Kilometer auf der weltberühmten Strecke des GlacierExpress zurücklegen, sich getrost zurücklehnen und dabei das sagenhafte Schweizer Alpenpanorama genießen.

Bei Fragen zur und während der Anfahrt ist das Team der Zermatt Bergbahnen AG gerne für Sie da ...

Mehr Infos zu den Öffnungszeiten der Verkaufstellen der Zermatt Bergbahnen

Anreise mit der Bahn

Das öffentliche Verkehrsnetz der Schweiz ist sehr gut ausgebaut. Sie reisen mit dem Flugzeug an? Dann können Sie Ihre Reise bequem mit der Bahn fortsetzen. In Visp angekommen, reisen Sie mit der Matterhorn Gotthard Bahn dem Mattertal entlang bis nach Zermatt.

Anreise mit dem Auto

Die Zufahrt für den Privatverkehr ist bis Täsch, dem Nachbardorf von Zermatt, gestattet. Parkmöglichkeiten im Matterhorn Terminal.

Ab Täsch verkehrt ein Shuttle Service im 20 Minuten Takt nach Zermatt.

Tipp: Kaufen Sie Ihren Skipass inklusive Shuttle Service gleich online. (nur während der Wintersaison)

  • Aus dem Norden:

via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad

  • Aus dem Osten:

via Furkapass oder Furka-Autoverlad

  • Aus dem Süden:

via Simplonpass oder Simplon-Autoverlad

  • Aus der Westschweiz:

via Lausanne, entlang dem Rhônetal bis Visp; von dort Richtung Zermatt

Anreise mit dem Helikopter

Die Air Zermatt ist im Bergrettungswesen seit über 45 Jahren ein Begriff. Die Zermatter Rettungspioniere haben mit Hilfe des Helikopters schon Hunderte von Alpinisten und Schneesportlern aus ihren misslichen Lagen befreit. Jedoch ist sie nicht nur ein Rettungsunternehmen sondern bietet neben atemberaubenden Rundflügen auch Taxiflüge von den Schweizer und internationalen Flughäfen in die Feriendestination Zermatt-Matterhorn an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Innerortsverkehr

Zermatt ist autofrei. Zugelassen sind ausschliesslich Elektromobile zur gewerblichen Nutzung sowie Pferdekutschen. Die meisten Distanzen sind problemlos zu Fuss zu bewältigen. Elektrotaxis sorgen für einen komfortablen Transfer.

Der öffentliche Verkehr wird durch Elektrobusse gewährleistet. Alle Fahrkarten der Zermatt Bergbahnen AG berechtigen zur kostenlosen Benützung des Elektrobusses auf allen Linien, im Winter wie auch im Sommer.

Finden Sie hier die aktuelle Abfahrtszeiten, den Gesamtfahrplan und alle Infos rund um den Innerortsverkehr in Zermatt.

E-Bus Fahrplan