Helikopter trifft Freeskier

Königlich: Heliskiing in Zermatt

Wolken Wolken Wolken

Sich einmal wie ein König fühlen? Heliskiing in Zermatt macht's möglich. In Kleingruppen geht's mit dem Helikopter hinauf auf den Berg in königliche Höhen bis über 4‘000 Meter über dem Meeresspiegel. Der Flug geht ganz nah vorbei am schönsten Berg der Schweizer Alpen, dem Matterhorn. Auf dem Gipfel angekommen, liegt ein verschneites Bergreich zu Füssen.

Die Krönung des Erlebnisses ist jedoch die Abfahrt. Auf unberührten Pisten von ganz oben nach ganz unten gleiten. Freeriding – für viele ist es die Königsdisziplin der Alpen. Sich Steilhänge hinunterzustürzen und seine Spuren in feinsten Pulverschnee zu ziehen ist ein Gefühl, dass man selbst erlebt haben muss. Beim Heliskiing in Zermatt werden gleich zwei Ihrer Träume wahr. Einfach königlich!

Ein Wintererlebnis der Extraklasse

Der Helikopter bringt die abenteuerlustigen Gäste in den Wintermonaten auf einen der Gebirgslandeplätze, mittendrin in den Alpengipfeln über Zermatt. Dort, wo sonst kaum jemand hinkommt. Auf der Abfahrt durchs freie Gelände sind sie mit dem erfahrenen Bergführer auf der sicheren Spur.

HELISKIING MIT AIR ZERMATT

Das Helikopterunternehmen gilt schweizweit als Pionier der Bergrettung. Seit 1968 ist Air Zermatt für Transport, Versorgung und Sicherheit in der Destination Zermatt zuständig. Dazu kommen diverse Erlebnisangebote wie Matterhorn-Rundfüge, Flughafentransporte und natürlich Heliskiing!
 

Fünf Heliskiing-Gipfel stehen bei Air Zermatt zur Auswahl:

  • Unterrothorn (3’103 m) & Testa Grigia (3’480 m) – im Matterhorn ski paradise (Link zu 365 Tage Ski)
  • Monte Rosa (4‘200 m), Alphubeljoch (3‘782 m), Äschihorn (3‘562 m)


Flüge finden ab 3 Personen statt.

Heliskiing mit Zermatters

Zermatters ist der Experte für Outdoor-Abenteuer aller Art in Zermatt. Für jedes Erlebnis gibt es private Bergführer, stets Einheimische, die die Berge kennen wie ihre Westentasche. Geheimtipps inklusive. Mit Zermatters starten Sie Ihre Abfahrt von folgenden Gipfeln aus:

  • Monte Rosa (4’200 m)
  • Äschihorn (3’562 m)
  • Alphubeljoch (3’782 m)
  • Valpelline (3’799 m)


Lawinenverschüttetengerät und Klettergurt inklusive. Flüge ab 4 Personen.
 

Zermatters

Heliskiing-Ausrüstung

Die Skiausrüstung ist beim Heliskiing selbst mitzubringen. Freeskier oder Snowboards und alles, was dazugehört, sowie Sicherheitsequipment wie Sonden und Schaufeln leihen Sie sich in einem der Sportgeschäfte in Zermatt aus.

Auch Sie möchten sich einmal wie ein König fühlen? Mit dem Helikopter am Matterhorn vorbeifliegen und von einem der Berggipfel über Zermatt die unberührten Pisten bis ins Tal hinuntergleiten? Dann buchen Sie gleich heute Ihr Heliskiing-Abenteuer!

Air Zermatt