02.02.2022

Leidenschaft und Herzblut für die Sicherheit der Gäste

Immer wieder liefern die technischen Unterhaltsarbeiten im Matterhorn ski paradise spektakuläre Bilder. So auch der Wechsel der Halteseile am Gletscher-Skilift Plateau Rosa 1, der durch das Team der mechanischen Werkstatt der Zermatt Bergbahnen durchgeführt wurde.

Mit viel Leidenschaft und Herzblut stehen die Mitarbeitenden der Zermatt Bergbahnen täglich im Einsatz, um den Gästen eine sichere und reibungslose Nutzung der Infrastruktur zu ermöglichen. So wurdem erst vor Kurzem die beiden Halteseile vom Gletscher-Skilift Plateau Rosa 1 ersetzt. Die 42 Jahre alten Spiralseile wurden während Aufrechterhaltung der gesamten Strecke und während laufendem Skibetrieb durch neue Litzenseile ersetzt. Auf allen 10 Stützen sowie in der Tal- und Bergstation wurden zusätzlich die gesamten Klemmplatten erneuert. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Marc Lagger
Communication & Media Manager

Ähnliche Artikel